Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung


Sehr geehrte Kunden,

seit dem 13.06.2014 gilt für Fernabsatzverträge das neue Widerrufsrecht (BGBl. I 2013, S. 3663-3670). Das heißt, dass jeder außerhalb unserer Büroräume, z.B. per Email, Fax, Brief oder im Internet, geschlossene Maklervertrag nun dem Widerrufsrecht unterliegt. Der Gesetzgeber stärkt somit die Rechte für Sie als Verbraucher. Wir sind dazu verpflichtet, Sie über Ihr gesetzliches Widerrufsrecht zu informieren und möchten gern diesen Prozess für Sie so transparent wie möglich zu gestalten. natürlich müssen Sie wie bisher die Maklercourtage nur zahlen, wenn es zu einem notariell beurkundeten Kaufvertrag kommt.

Im Detail bedeutet das nun für Sie, dass Sie auf jede Anfragen von uns per Email, Fax oder Post eine schriftliche Widerrufsbelehrung erhalten und Sie den Maklervertrag innerhalb von 14 Tagen widerrufen können. Möchten Sie nun nicht zwei Wochen auf einen Besichtigungs­termin oder weitere Informationen für die angefragte Immobilie warten? Dann können Sie und schriftlich mitteilen, dass wir vorzeitig für Sie tätig werden sollen und dass Sie Kenntnis davon haben, dass Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns erlischt.

Bitte sprechen Sie uns bei Rückfragen an, wir erklären Ihnen selbstverständlich gern diese Vorgehensweise im Detail.


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Nacke Immobilien-Marketing, Wilhelm-Leuschner-Str. 37, 35510 Butzbach, Tel. 06033/928-5455, Telefax 06033/928-5456, E-Mail m.nacke@nacke-immobilien.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung


Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Nacke Immobilien-Marketing, Wilhelm-Leuschner-Str. 37, 35510 Butzbach, Fax: 06033/928-5456, E-Mail: m.nacke@nacke-immobilien.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

_________________________
(*) Unzutreffendes streichen.

 

Ich verlange ausdrücklich, dass Sie vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der beauftragten Dienstleistung beginnen (§ 357 Abs. 8 BGB).

    Ja                                                      Nein

Ich stimme ausdrücklich zu, dass Sie vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der beauf­tragten Dienstleistung beginnen. Mir ist bekannt, dass ich bei vollständiger Vertragserfüllung durch Sie mein Widerrufrecht verliere (§ 356 Abs. 4 BGB).

    Ja                                                      Nein