• Wohnzimmer
  • Wiese seitlich am Haus
  • Vorgarten 2
  • Terrasse im Garten
  • Sitzecke Balkon
  • Schlafzimmer
  • Rückansicht
  • Nebengebäude
  • Küche
  • Garten
  • Esszimmer1
  • Eingangstür Innen
  • Eingangsbereich
  • Eingang zum Keller
  • Einfahrt
  • Blick ins Esszimmer
  • Blick in den Vorgarten und auf den Balkon
  • Blick aus dem Garten aufs Haus
  • Balkon 2
  • Ansicht vo nder Seite
  • Ambiente Tisch

Immobilien ID : WZ151

Referenzobjekte 162.500 € zzgl. 5,95% Maklercourtage inkl. gesetzl. Mwst.
91,87 qm2 Schlafzimmer1 Bad1 Garage Seite drucken

Eine Eigentumswohnung mit viel Garten und Nebengebäuden, die man sicher so nicht alle Tage findet.

Das Zweifamilienhaus wurde 1955 erbaut und 1988 durch einen Anbau erweitert.
Die gut aufgeteilte Eigentumswohnung befindet sich im Erdgeschoss des Hauses. Eine schöne gemütliche Wohnküche grenzt an das Wohnzimmer und das Esszimmer. Von dort aus gibt es auch einen Zugang zur Loggia.
Vom Flur aus gelangt man in die beiden Schlafzimmer, die Küche und das Bad. Außerdem gibt es zwei Schlafzimmer und ein kleines Badezimmer. Das Bad sollte renoviert werden.

Diverse Räume im Keller und einen Schuppen sowie weitere Abstellmöglichkeiten bestehen im Hofgebäude.

Der Garten ist wirklich groß und wurde schon mit einer Terrasse bereichert. Sie können sich den Garten nach Ihren Vorstellungen gestalten, Platz ist wirklich genug. Gewiss auch für ein Gemüsebeet.

Ausstattung:
Laminatboden
Bad mit Dusche und Fenster
Rollläden
Überdachter Balkon
Garage / Stellplatz
Terrasse und Garten
Nebengebäude

Lage:
Wetzlar-Garbenheim ist ein schmucker Stadtteil der mittelhessischen Kreisstadt Wetzlar. Es leben ca. 2200 Einwohner hier. Der Stadtteil liegt nahe der Wetzlarer Kernstadt südlich der Lahn. Es ist sehr idyllisch hier, das wusste sogar Goethe schon zu schätzen, er unternahm hier gerne ausgedehnte Spaziergänge.
Sie haben kurze Wege: Das Einkaufszentrum FORUM ist nur einen Katzensprung entfernt. In Garbenheim gibt es auch zahlreiche Freizeiteinrichtungen. Ein kleiner Bäcker ist auch ganz in der Nähe.
Mit dem PKW fahren Sie nur wenige Minuten bis zur B49.
Selbstverständlich gibt es eine Stadtbusanbindung nach Wetzlar in die wunderschöne Wetzlarer Altstadt.

Informationen zum Energieausweis:

Energieausweis vom 06.06.2008
Baujahr: 1955/Nabu 1988 / Baujahr Anlagentechnik 1994
Energieausweis-Typ: Verbrauchsausweis
Energieverbrauchskennwert: 187 kWh/(m²a)
Wesentlicher Energieträger: Erdgas
Zentralheizung
Angaben mit Warmwasser

Immobilie Karte

Makler Marion C. Nacke

  • Büro : 06033 9285455
  • Mobil : 0171 774 0809
  • Fax : 06033 9285456

Ich bin ausgebildete Finanzierungsfachfrau (bwb) und seit 1991 im Immobilien- und Finanzierungsbereich tätig. 2004 habe ich Nacke Immobilien-Marketing gegründet.

Ähnliche Objekte